Suche
Suche Menü

Zum Sommerferienbeginn 2022


Das Team der Martin-von-Tours Schule
wünscht allen Kindern und Ihren Familien
erholsame Sommerferien und eine wunderschöne bunte Zeit.

Unseren Viertklässlern der Eulen-, Zebra- und Drachenklasse
sagen wir `Auf Wiedersehen´
und wünschen euch einen guten Start an euren neuen Schulen.

Wir freuen uns, alle anderen am 10. August
gesund, munter und fröhlich wiederzusehen!

SCHÖNE FERIEN!

Mülheimer Herzbilder

Einige Klassen unserer Schule (1c, 2a, b und c) haben am Dienstag bei der Aktion „Mülheimer Liebesbilder“ auf dem Rathausmarktplatz mitgemacht und ihre Herzbilder präsentiert. Anschließend haben sich alle Mitwirkenden zu einem riesengroßen Herz zusammengestellt, um ihre Botschaft in die Welt zu tragen: ein Zeichen für Solidarität, Gemeinschaft und Zusammenhalt!

Auf der Stadt Mülheimwebseite sowie der Lokalseite finden Sie Bilder und mehr zu der Veranstaltung.

Tolle Ergebnisse bei den Stadtmeisterschaften im Leichtathletik!

Am Donnerstag, den 9. Juni 2022 fanden die Stadtmeisterschaften Leichtathletik statt. Insgesamt waren neun Grundschulen gemeldet.
Morgens um 8 Uhr ging es mit jeweils 7 Mädchen und Jungs aus dem 3. und 4. Jahrgang Richtung Sportplatz los.
Die erste Disziplin war auf nassem, rutschigen Rasen die 10 x 50 m Pendelstaffel. Die Martin-von-Tours-Schule startete auf Bahn 7 und hatte am Ende mit 1:29,5 Minuten die schnellste Zeit. Das erste tolle Ergebnis des Tages!

Danach begann der Dreikampf (Ballwurf, Weitsprung, 50m Sprint).
Die erzielten Punkte gingen in eine Mannschafts- als auch eine Einzelwertung ein.

Auch hier holten wir als Schule (925,4 Punkte) mit großem Abstand die Stadtmeisterschaft bei den Mädchen sowie ebenfalls die Stadtmeisterschaft bei den Jungen (868,8). Zwei weitere grandiose Ergebnisse!!!

Aber nicht nur als starkes Team konnten tolle Ergebnisse erzielt werden, auch in der Einzelwertung gab es Podestplätze.
Mädchen:
3. Platz    Pepa (4a)
5. Platz    Milla (4b)
6. Platz    Favor (3a)
Jungen:
2. Platz    Richmond (4a)
4. Platz    Arnis (4a)
5. Platz    Troy (4a)

Bei der Siegerehrung wurden die Gewinnerinnen und Gewinner jeweils mit einem großen Pokal, einer Urkunde und einem Eisgutschein belohnt. Nach Ankunft in der Schule wurde dieser dann auch direkt eingelöst und die Pokale stolz den eigenen Klassen gezeigt.
Super gemacht, herzlichen Glückwunsch!
Unser Martinis-Team bestand insgesamt aus folgenden Sportlerinnen und Sportlern:
Pepa, Milla, Favor, Lena, Marie, Klara, Toc Tien
Richmond, Arnis, Troy, Issa, William, Yassin, David

Neues vom Familienbildungszentrum

Liebe Eltern, liebe Kinder,

jetzt ist es geschafft! Dank Mithilfe vieler fleißiger Hände kann das ehemalige Ladenlokal des Fördervereins wieder für unsere Schule genutzt werden. Der Raum wurde frisch gestrichen, aus- und umgeräumt und mit neuen Möbeln versehen.

Auf diesem Wege möchte ich mich nochmal ganz herzlich bei allen beteiligten Eltern, Kolleginnen und Kollegen und unserer Hausmeisterin bedanken, die alle tatkräftig dazu beigetragen haben, dass der Raum fertig geworden ist. Auch beim Förderverein möchte ich mich herzlich bedanken, dass er die gesamte Aktion tatkräftig finanziell unterstützt hat. Die Fenstergestaltung hat Frau Kraemer übernommen, sodass für alle im Stadtteil endlich ersichtlich ist, dass das Ladenlokal zur Martin-von-Tours-Schule gehört.

Herzliche Grüße von Klara Tebbe (FGZ)

Das Familiengrundschulzentrum bietet Öffnungszeiten an.
Wenn Sie Fragen haben, Informationen rund um die Schule oder OGS brauchen, Fragen zum  BuT haben, oder einfach neugierig sind, kommen Sie gerne vorbei.
An folgenden Tagen ist das FGZ geöffnet:
montags von 12:00 – 13:00 Uhr
mittwochs von 12:00 – 14:00 Uhr und
freitags von 8:00 – 10:00 Uhr

1.Heilige Kommunion

Der liebe Gott möge dich auf all´  Deinen Wegen begleiten und
seine schützende Hand über Dich halten.
Wir wünschen unseren Kommunionkindern Frederik, Fridolin, Clarisse, Tina, Leonardo, Magdalena, Lena, Marin, Emilie, Mia, Lillith, Angelo, Max, Joschua, Alessio, Troy, Pia, Milla und Katharina ein gesegnetes und unvergessliches Kommunionsfest und Gottes Segen.

Dies wünscht dir deine Klassenlehrerin und das gesamte Martin-von-Tours-Team

Ein Zeichen für den Frieden

Nach einem gemeinsamen Gottesdienst gingen heute die Viertklässler bei bestem Wetter und allerbester Laune in die Müga, um dort zu spielen und zu picknicken. Zum Abschluss haben alle zusammen aus Papier und ihren abgemalten Händen ein großes Friedenszeichen auf der Wiese gelegt und Friedenslieder gesungen. Es gesellte sich sogar eine weiße Friedenstaube dazu!

Solidarität an der MvTS

Medienberichte über den Krieg in der Ukraine erreichen in diesen Tagen auch viele Schülerinnen und Schüler an der Martin-von-Tours-Grundschule. Viele reagieren mit Angst und Unsicherheit. Einige Kinder haben Verwandtschaft in der Ukraine wie auch in Russland. Das löst bei den Kindern innere Konflikte aus. Im Unterricht und im Klassenrat wurde das Thema „Krieg in der Ukraine“ kindgerecht mit den Kindern besprochen. Ein Brief mit dem Appell, die Kinder nicht den Berichten der Medien alleine auszusetzen, sondern mit Hilfe kindgerechter Medien zu besprechen, wurde von der Schulleiterin Frau Knappertsbusch an alle Eltern herausgegeben.
Die Schülerinnen und Schüler bastelten Friedenstauben, und sammelten eifrig Spenden für die Menschen in der Ukraine. So konnten wir hiermit einen kleinen solidarischen Beitrag für das Kriegsgebiet leisten. Wir spendeten unzählige Kartons mit Windeln, Kerzen, Reis, Nudeln, Zahnpasta, Konserven und Hygieneartikeln. Ein ehemaliger Vater der Schule leitet die Spenden aus der Schulgarage weiter an die Kirchengemeinde, die den Transport ins Krisengebiet organisiert.